• de
    • en
    • es
    • fr
    • it

SARS CoV-2 RAPID TEST IgM / IgG

EIN EFFIZIENTER SCREENING POINT-of-CARE-TEST

Ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 (Corona 2019) vorliegt oder nicht, unser Schnelltest erkennt in nur 20 Minuten, ob eine Infektion beim Patienten vorliegt.

Die Detektion der SARS-CoV-2 Infektion erfolgt anhand der beiden Immunglobuline IgM und IgG im Blut der Patienten.

Online-Bestellungen

Medizinisch, pharmazeutische Fachleute können kleinere Mengen des Testes direkt im Pharmact Shop bestellen. Bei weiteren Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an Ihre freundliche Apotheke.

LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Wesentliches Merkmal unseres Point-of-Care Testes ist die hohe Spezifität zur Erkennung gesunder Patienten. Wir haben eine 99,8%ige Übereinstimmung mit dem PCR-Abstrich-Test bei der Erkennung gesunder, nicht an SARS-CoV-2 erkrankter Personen, die weder akut noch vorher mit dem Virus infiziert waren, erreicht.

Der Test steht nur für Fachleute aus dem Gesundheits- und Pharmabereich zur Verfügung.

Der tägliche Einsatz des Schnelltestes entlastet die Ablauforganisation bei Ärzten und in Krankenhäusern. Durch die schnelle, einfache Risikoerkennung bzw. dem Nachweis der Infektion mit dem SARS-CoV-2 ist eine klare Unterscheidung zwischen akut oder vorher infizierten von nicht infizierten Patienten möglich.

Negative Übereinstimmungsrate
99,8% Konformitätsrate (Spezifitätsrate) für 272 Negativkontrollen mit nicht mit SARS-CoV-2 akut oder vorher infizierten Probanden.

Positive Konformitätsrate der Infektion
Im Frühstadium, Bereich Tag 4-10:       IgM, 70%
In späten Stadien, Bereich Tag 11-24:  IgM, 92,3 %.
In späten Stadien, Bereich Tag 11-24:  IgG   98,6%.

EINSATZ DES “COV-2 RAPID TEST”-KIT

Die Anwendung des Test-Kits ist denkbar einfach: Nur zwei Tropfen Kapillarblut aus der Fingerbeere und 2 Tropfen Flussmittel werden benötigt. Die Bewertung des Testes erfolgt nach 20 Minuten.

Färbt sich lediglich die Controllinie “C”, werden keine Antikörper gegen das Virus nachgewiesen. Zeigt sich eine Färbung einer oder beider Testlinien IgM und/oder IgG nach 20 Minuten, liegen Antikörper gegen das Virus vor, somit ist eine akute oder frühere Infektion mit SARS-CoV-2 wahrscheinlich. Ist eine positive IgM Testlinie sichtbar, weist das auf eine Infektion in der Frühphase (4-10 Tage) hin. Ist eine positive IgG Testlinie sichtbar, weist das auf eine spätere Phase der Erkrankung (11 Tage oder länger) hin.

Die schnelle erste Bewertung erfolgt anhand der u.g. Grafik, die den Verlauf der Infektion illustriert.